Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams in Aachen eine/n

 

Chassis & Safety Engineer (m/w/d) (Simulation und Integration) Vollzeit (40 Stunden / Woche)

 

Zu Ihren Tätigkeitsschwerpunkten in unserem Start-Up Unternehmen gehören unter anderem

  • Entwicklung und Testen elektronischer Bremssysteme und zugehöriger Komponenten entsprechend den Fahrzeuganforderungen (inkl. Definition von System-/Fahrzeuganforderungen)
  • Mitarbeit in der Bremssystementwicklung in Bezug auf neue Hardware und mechatronische Software auf Fahrzeugebene (z.B. ECU-gesteuerte Komponenten)
  • Durchführung von Benchmark-Analysen alternativer Zuliefererprodukte
  • Koordination von Bremssystemlieferanten
  • Aufbau von Prototypen und Demo-Fahrzeugen und Unterstützung von Fahrzeug-Machbarkeitsstudien
  • Integration von physikalischen Systemmodellen der aktiven Fahrwerksbremskomponenten
  • Leitung aller Arbeiten im Zusammenhang mit der Integration, einschließlich des Aufbaus des Gesamtfahrzeugs, der Inbetriebnahme verschiedener Sensor- und Aktuatorsysteme und Entwicklungstests an Prototyp- und Produktionsfahrzeugplattformen
  • Unterstützung von System-Engineering-Aktivitäten einschließlich Schnittstellendefinition, -entwicklung und -test in Abstimmung mit Antriebsstrang, Elektrik, Karosserie und HMI-Systemen
  • Entwicklung und Ausführung von Fahrzeug-Integrationsplänen in Bezug auf die Integration von ADAS- und Self-Driving-Subsystemen (insbesondere mit Fahrwerks-/Sicherheitskomponenten)

Wir bieten

  • Eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Ein junges, dynamisches und hochmotiviertes Team
  • Kurze Entscheidungswege und eigenverantwortliches Arbeiten

Ihr Profil

  • Master of Science in Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder gleichwertig
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung mit der Entwicklung, Modellierung und Implementierung von Bremsregelsystemen
  • Kenntnisse in der Analyse linearer Systeme, Stabilität und Controller Design
  • Erfahrung mit Sicherheitssystemen der Fahrzeugbremssteuerung, insbesondere ESP, ABS und Hill Assist
  • Simulation von dynamischen Modellen elektrischer, mechanischer und hydraulischer Systeme zur Aktuator-Modellierung
  • Erfahrung in der Analyse des Fahrzeugverhaltens in MATLAB/Simulink durch Modellierung und Datenanalyse
  • Kommunikationsstärke und Vorliebe für die Arbeit im Team
  • Erfahrung mit aktiven Bremssystemen (Bremstraktionskontrolle oder Stabilitätskontrolle) und Verständnis der Antriebsstrang-Traktionskontrolle, elektrischer Servolenkung oder anderer Fahrwerksregelsystemen
  • Grundlegende Erfahrung, Verständnis und Intuition für die Physik elektrischer Antriebsstränge
  • Erfahrung mit Softwarepaketen und Programmiersprachen (z. B. C/C++, Python, Matlab/Simulink, ADAMS)

Human Resources

Tel.: +49 (0)241 / 47574 125

FAX: +49 (0)241 / 47574 100

E-Mail: karriere@e-go-moove.com



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Ihre Auswahl wurde gesichert.